Märklin Porsche 911 T

Märklin 1800 Porsche 911 Targa:

Märklin 1800 Porsche 911 Targa in silber mit herausnehmbarem Targadach welches leider fehlt, Fuchsfelgen und Türen zum öffnen.
Das Modell hat den Charme der alten Spielzeugautos, schwerer Märklin Modelle.

Das Vorbild:

Als Porsche Targa werden die seit 1965 gefertigten Modelle des Porsche 911 und 912 bezeichnet, die mit einer besonderen Dachkonstruktion mit herausnehmbarem Dachmittelteil und fest montiertem Sicherheitsbügel, beziehungsweise seit 1996 einem großen Panorama Glasdach ausgestattet sind. Der Begriff Targa ist aus dem Italienischen entlehnt und bedeutet im Deutschen „Schild“. Er wurde vor allem durch die Targa Florio bekannt, ein von 1906 bis 1977 ausgeführtes berühmtes Langstreckenrennen, bei dem die Zuffenhäuser im Laufe ihrer Motorsport Karriere einige entscheidende Siege erringen konnten. Die Bezeichnung Targa ist ein von der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG für Automodelle markenrechtlich geschützter Begriff.

Quelle: Wikipedia


Hier ein Bild vom original, Porsche 911 Targa.

porsche-911-targa

Quelle: http://www.wallpaperup.com


Die hier erwähnten Markennamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen und dienen hier nur zur Beschreibung. Daten und Inhalte sind ggf. urheberrechtlich geschützt. Es sollen hieraus keine Rechte hergeleitet werden bzw. die Markenrechte des Eigentümers berührt werden.

nach oben