Ford Taunus/Märklin 8018

Märklin 8018 Ford Taunus 15 M Weltkugel

Der Ford Taunus 12M / 15M war die erste Neukonstruktion eines PKW der deutschen Ford Werke nach dem Zweiten Weltkrieg. Das Fahrzeug der unteren Mittelklasse wurde zwischen 1952 und 1959 als Taunus 12M , Kosename: „Weltkugel“ angeboten. Zwischen 1955 und 1959 war er auch mit stärkerem Motor als Taunus 15M  erhältlich.

Quelle: Wikipedia

Die eingeprägte Nummer 5524/4 wurde von Märklin bis 1956 verwendet.


Die hier erwähnten Markennamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen und dienen hier nur zur Beschreibung. Daten und Inhalte sind ggf. urheberrechtlich geschützt. Es sollen hieraus keine Rechte hergeleitet werden bzw. die Markenrechte des Eigentümers berührt werden.

nach oben